Dienstag, 16. Juni 2015

LVW in Seeheim :)

Heyho meine Lieben,

Wie der Titel schon sagt, am Wochenende hatte ich meine LVW
(=LandesVorbereitungsWochenende) in Seeheim. Das LVW ist ähnlich wie das VBT, nur das es nach den Landesgruppen geht, nicht nach Ländern, so hat man die Chance mal Leute kennenzulernen, die einigermaßen in der Nähe wohnen, aber in komplett verschiedene Länder gehen, ich kenne jetzt Menschen, die in die USA, Argentinien, Chile, Tschechien, Schweden, Ecuador & Groß-Britannien gehen.

Alsooo, nach meiner Anmeldung habe ich irgendwann eine E-Mail bekommen, wegen Fahrgemeinschaften, weil ich das auf dem Anmeldebogen angegben hatte, da mich keiner fahren konnteund es außerdem ja immer lustiger ist zusammen zu fahren. In dieser Mail war eine Liste von Leuten, die auch gerne eine Fahrgemeinschaft machen würden. Die liebe Caro hat dann gleich mal eine WhatsApp Gruppe erstellt, damit wir uns kennenlernen können. In dieser Gruppe war auch Charlotte, die lustigerweise auch in Bensheim wohnt, sie geht aber in die USA.
Auf dem Hinweg bin ich dann bei Charlotte mitgefahren und wir sind pünktlich in Seeheim angekommen. :)
Wir hatten viele AGs und das war echt super, weil man das auf der VBT gelernte nochmal wiederholen konnte & sich das Wissen aus den verschiedenen VBTs sehr gut ergänzt hat. Natürlich haben wir auch ein paar Energizer gemacht, jeder hat bestimmt noch einen neuen gelernt.
Der Vorteil im Gegensatz zur VBT ist, dass ich die meisten Leute nochmal wieder sehen werde, auf der NBT (=NachBereitungsTagung) 2016.
Am Sonntag sind Charlotte und ich dann erst mit der Straßenbahn, mussten leider erstmal eine halbe Stunde warten, nach Alsbach gefahren, leider mussten wir dann auf unseren Bus, der uns nach Bensheim bringen sollte, erst eine Stunde später gekommen, aber wir habens ja überlebt ;)

Ach ja, am 13.6 haben wir die 2 Monatsgrenze überschritten, krasse Sache o.O

Sorry, dass ich lange nichts gebloggt habe, aber es gibt nun mal nichts Neues und ich schreibe momentan soo viele Arbeiten.

Liebe Grüße,
die Frieda <3