Samstag, 2. April 2016

Ostern, eine neue Mitbewohnerin & ein normaler erster April

Hola :),
es ist schon wieder zwei Wochen her, seitdem ich das letzte Mal gepostet habe, deswegen hier ein Update. :)
Letzte Woche hatte ich auf Grund von Ostern wieder eine Woche Ferien und am Wochende war dann Ostern. In meiner Familie haben wir an Ostern gar nichts gemacht, also es war wie ein normaler Tag, das heißt, keine Osterhasen, noch bunte oder Schokoeier. Von anderen ATS habe ich gehört, dass es in deren Familien ein riesiges Schokoei gab, das alle dann zusammen verputzt haben. An Ostern sind auch Freunde meiner Gastfamilie gekommen, diese kommen aus Argentinien. Außerdem ist eine meiner Gastschwestern, Ana, welche in Montevideo studiert, ebenfalls gekommen und ich hab sie kennengelernt. Sie ist sehr nett und hat mich auch gleich zu ihren Freunden mitgenommen.

Seit Montagnachmittag habe ich eine neue Mitbewohnerin in meiner Familie, Julia, die andere deutsche Austauschschülerin wohnt jetzt bei mir. Sie musste Familie wechseln und bis sie eine neue hat, wohnt sie bei mir, Es ist echt irgendwie ganz schön, jemanden in seinem Alter im Haus wohnen zu haben. Wie spielen viel Truco und trinken gaaaanz viel Mate zusammen :)

Am Dienstag hat Uruguay gegen Peru gespielt und wir haben natürlich Fußball geguckt und wie die original-uruguayer ganz viel Party gemacht vorm Fernseher oder im Stadion, "Vamos arriba celeste" und so einnen Kram :D

Am Donnerstag war ich das erste Mal beim Volleyball, das hta auch echt viel Spaß gemacht, obwohl ich leider feststellen musste, dass von meinen Volleyball Künsten aus der Schule nicht mehr viel übrig war, aber hey! Übrung macht den Meister.
Am Montag schaue ich bei der Musikschule (was in Uruguay übrigens gratis ist) vorbei und vielleicht kann ich dann mit Saxophon anfangen. DieSchwimmbad Saison geht bald wieder los, dann  hab ich noch mehr zu tun :D

Gestern war ja bekanntlicherweise der 1. April, Geburtstag von Fred und George Weasley UND natürlich der Tag, an dem man gerne Mal verarscht wird. :D Aber hier existiert dieser Tag nicht (glaube ich), jedenfalls wurde ich nicht verarscht, haha :)

Gestern hat es dann total angefangen zu regnen und zu gewittern und ich kann nur von Glück sprechen, dass ich schon daheim war, las es richtig angefangen hat, denn meine Klasse hat gestern nach der vorletzten Schulstunde entschieden, einfach zu gehen, wegen ein bisschen Regen. Somit sind wir nach Erdkunde schnell weggelaufen, damit unsdieSoziologielehrerin nicht sieht. :D Das gibts auch echt nut hier, dass man erstens wegen Regen geht und zweitens keine Fehlstunde eingetagen bekommt, wenn die ganze Klasse nicht kommt! :D
Dann abends zu Hause hat meine Gastmutter ganz traditionell Tortas Fritas gemacht, die waren echt lecker und später haben Julia und ich noch einen Apfelstreuselkuchen gebacken, der war auch echt gut!

Mal wieder ein kleiner Uruguayfact: Es gibt in Uruguay zwei große Fußballclubs: Nacional y Peñarol und quasi die ganze Nation ist geteilter Meinung, es ist wirklich ungefähr Hälfte, Hälfte. Ich bin Nacional-Fan, aber Julia ist Peñarol Fan (unverständlich, sowas) und da gibts halt schon Diskussionen. :) Beide Vereine kommen aus Montevideo und hatten bis vor kurzem sogar das gleiche Stadion!

Meine Gastschwester, Julia und ich
 
Mate und ich :)

Ihhh Peñarol!
 
An der Rambla
 
Auf dem Dach von unserem Haus
 

Tortas Fritas #1
 
Im Topf #2
 
fertig #3
 
Das wars auch schon wieder, liebe Grüße aus dem heute ziemlich vergregnetem Uruguay, Frieda

Kommentare:

  1. Ihr seid aber auh nur am Essen und kochen, ne?😜 Ñamñam bring mir mal bitte was mit😀😍

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seid aber auh nur am Essen und kochen, ne?😜 Ñamñam bring mir mal bitte was mit😀😍

    AntwortenLöschen
  3. Sehe du bist angekommen! Freue mich für dich!

    AntwortenLöschen
  4. Danke. Du fühlst Dich wohl, das beruhigt das OMAherz. Alles Liebe Iema

    AntwortenLöschen
  5. Wußte garnicht, dass die Weasleyhermanos am 1.April Geburtstag haben;-) A.

    AntwortenLöschen